Virtual Reality News (Wochenrückblick KW14/18) [VR Games][VR Hardware][Vive][Rift][Pimax][WMR][PSVR]

Spread the love




Wie jeden Sonntag gibts es auch jetzt wieder den VR Wochenrückblick. Ich stelle euch die wichtigsten News zum Thema Virtual Reality, Augmented Reality, Vive, Vive Pro, Rift, Standalone, Pimax,…

source

Recommended For You

About the Author: VoodooDE

14 Comments

  1. (SkyrimVR) Das mit dem aufheben und durch die Gegen schmeißen von gegenständig funktioniert, es gibt sogar eine Mod damit die Physik bei 90 FPS korrekt berechnet wird , kann ich nur empfehlen, besonders bei VR ! Außerdem sollte man noch die TAA Sharpness und das SS erhören, nach dem sieht das ganz mindestens Doppelt so gut aus 😀

  2. Tja, GameStar hält scheinbar nicht viel von VR… lieber den 5ten Bericht über das selbe Game bringen als einen VR Titel zu zeigen. Klar gibts auch da VR Fans… aber die scheinen wohl an der Leine gehalten zu werden. Für mich ganz klar eine Profit entscheidung… Schade…. Ready Player one ist für mich Pflichtlektüre… ich bin 69 geboren… und die 80er waren für mich prägend… der Film muss allerdings alle Generationen bedienen daher befürchte ich das es nicht so 80er Nerdig sein wird. Aber genau das liebte ich an dieser Geschichte… man(n) sollte einen Sinclair ZX80 schon mal life gesehen haben 🙂

  3. Wegen skyrim einfach die aufheben Taste gedrückt halten und man kann mit den Gegenständen interagieren und auch durch die Gegend schmeißen.
    Persönlich find ich ist das mit dem "Auto einsammeln" eine schöne Komfort Funktion. Hab keine Lust mich jedes Mal zu bücken und jeden Gegenstand einzeln ins Inventar zu packen

  4. Die ganzen PC-Gaming Magazine sind sowieso alles VR-Verweigerer, die glauben nicht an VR und wollen möglichst nicht darüber berichten. Ich hoffe solche Ignoranz rächt sich.

    Ready Player One: Als jemand der das Buch mehrfach gelesen hat.

    Bis auf die Namen der Figuren und das es um 3 Schlüssel geht hat der Film keinerlei Gemeinsamkeiten mit dem Buch.

    @Voodoo Das Buch ist der absolute Nerd/Retro/80er Gaming Schinken. Mit viel 80er Arcadehallen Charm. Ich kann dir nur empfehlen es zu lesen. Mit ganz vielen Ideen was es zukünftig in VR geben könnte.

  5. Kauf dir den Anzug einfach. Die Unterstützung von den Spielen ist halt das Problem. Gibt es auch schon ein marktreifes Laufband für VR, dass überhaupt Irgendwo funktioniert?

  6. Hey Voodoo, ich wollte mal fragen, ob du mit deiner 1080 Ti und der Vive Pro lost frames bzw. reprojected frames hast. Wenn ich bei Steam mir die lost frames anschaue wird leider permanent reprojected. Es fällt bei vielen Dingen im Gameplay nicht so auf, aber teilweise ist alles etwas "jittery". Wieviel Supersampling benutzt du? Danke 🙂

Leave a Reply